die-story

Die Story

 

In Ranma 1/2 geht es um einen Jungen namens Ranma Saotome. Sein Vater Genma und dessen alter Freund Soun Tendo haben lange Zeit bei dem alten Happosai trainiert. Ihr Trainer war aber nicht gerade gut zu ihnen. So beschlossen die beiden Schüler den alten perversen Mann zu erledigen. Nach mehreren Versuchen gelang es ihnen. Jeder der beiden ging nun seinen eigenen Weg. Da die beiden gute Freunde wurden, beschlossen sie eine Verbindung der beiden Familien herzustellen, indem ihre Kinder heiraten würden.
Viele Jahre später war es endlich soweit. Genma will nun seinen Sohn Ranma Soun vorstellen und auch seiner Verlobten, die noch ermittelt werden musste, da Soun drei Töchter hat. Kurz vor dem Besuch bei den Tendos gehen beide noch auf eine Trainingsreise nach China zu den verwunschenen Quellen von Jusenkyo. Durch ein Missgeschick von dem jungen Ranma, fällt er in eine dieser Quellen. Von nun an verwandelt er sich bei Berührung von kaltem Wasser in ein Mädchen. Natürlich wollt er sich bei seinem Vater rächen, und auch musste in einer Quelle baden. Er verwandelt sich nun in einen Panda.
Als Panda und Mädchen machen sie sich auf zu den Tendos, die schon lange auf diesen Augeblick warten. da der Verlobte kein Junge sondern ein Mädchen, zumindest zur Hälfte, ist, wird er kurzerhand Akane, der jüngsten Tochter zugeteilt. Diese mag absolut keine Jungs, also ist wie geschaffen für den etwas anderen Ranma. Zu Beginn können sie sich überhaupt nicht leiden, obwohl sie ein gemeinsames Hobby haben, den Kampfsport. Doch mit der Zeit mögen sich die Beiden immer mehr . . .



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!