die-neben-charas

Die Neben Charaktere

 

Genma Saotome
Genma begann seine Ausbildung unter dem grausamen und perversen Happosai, den Master der "Anything Goes School of Martial Arts". Später in seinem Leben, heiratete er die reiche und hübsche Nodoka. Zusammen hatten sie einen Sohn, Ranma. Da er jemand von der praktisch denkenden Sorte ist, macht er mit Soun Tendo eine Abmachung, die besagt, dass Ranma später eine der Tendo Schwestern heiraten soll. Danach nahm er seinen Sohn Ranma auf mehrere Trainingsmissionen mit. Auf diesen Reisen wurde schnell klar, dass Genma nicht annähernd so ehrlich oder edel war, wie Ranma glaubte. (z. B. statt ein Boot oder 2 Flugscheine zu kaufen, um nach China zu kommen, meinte Genma, dass er und Ranma die Entfernung locker hinschwimmen können.) In der letzten Trainingsmission änderte sich dies aber alles. Als Ranma Genma in die Quelle des "Ertrunkenen Panda" kickt, verändert das sein Leben für immer. Er verwandelt sich nun beim Kontakt mit kalten Wasser in einen riesigen Panda. Egal ob Mensch oder Panda, meistens spielt er mit seinem alten Kumpel Soun Tendo Go, wenn er nicht gerade eine neue Verlobung für seinen Sohn aushandelt.

Nodoka Saotome
Als Genma seiner Frau erzählte, dass er mit dem damals 6 Jahre alten Ranma weg geht, um ihn in zu einem perfekten Material Arts Fighter auszubilden, versprach er ihr, dass er mit einem Jungen diese Reise beginnt, der dann aber als richtiger Mann zurückkommt. Weil Genma sich damit so selbstsicher war, sagte er, dass wenn dies nicht der Fall ist, dann würde er Seppuku (japanischer ritueller Selbstmord) begehen. Da Ranma aber nun nur zur Hälfte ein Mann ist, versuchen sie Logischerweisen Nodoka aus dem Weg zu gehen. Als Nodoka dann aber eines Tages im Tendo Dojo erscheint, wird Genma und Ranma schnell klar, dass es für sie unmöglich ist, sich nicht in ihrer Jusenkyo Fluch Form zu zeigen. Aus Genma wird darauf das liebenswerte und gewöhnliche Haustier "Herr Panda", und Ranma wird zu "Ranko", die Cousine der Tendo Schwestern. Auf diese Art war Nodoka für kurze Zeit nicht bewusst, dass sie ihren Ehemann und ihren Sohn vor Augen hatte.

Soun Tendo
Er ist der Vater von Kasumi, Nabiki und Akane. Außerdem ist er der Chef des Tendo-Trainingszentrums, auch wenn er seine Zeit meist damit verbringt, mit Genma Go zu spielen. Die beiden haben die Verlobung von Ranma mit einer Tendo-Tochter untereinander ausgemacht, ohne erst lange zu fragen. Soun würde ich sagen, ist eine sehr emotionale Person, die entweder mal tragisch, froh, böse oder nur rumheult ist.

Kasumi Tendo
Sie ist die älteste der Tendo Tochter. Nachdem vorzeitigen Tod ihrer Mutter übernahm sie die meiste Verantwortung und führt seitdem den Tendo Haushalt, mit all seinen Pflichten. Sie ist 19 Jahre alt und zu ihren Hobbys gehören Kochen, wobei man sagen muss, dass sie die einzige in der Familie ist, die gut kochen kann. Außerdem hasst sie Unordnung. Kasumi ist immer freundlich, hilfsbereit und der Sonnenschein ihrer Familie.

Nabiki Tendo
Die mittlere Tochter von Soun Tendo lebt mit ihren Schwestern Akane und Kasumi im Tendo Dojo. Sie ist sehr intelligent und hat überhaupt keine moralischen Skrupel. Man kann wohl sagen, dass sie die verschlagenste Person in ganz Tokio ist. In Ranma Saotome hat Nabiki hat eine unerschöpfliche Goldmine gefunden und profitiert ohne Ende von seinem Fluch. (z. B Sie behält sein Geheimnis für sich, dafür darf sie aber Photos von ihm und ihrer Schwester (Akane) machen und diese wiederum an ihren Mitschüler, namentlich Tatewaki Kuno verkaufen, der ja verliebt in Akane und Ranma-Chan ist.)

Happosai
Happosai ist ein kranker, sehr kranker kleiner Zwerg! Sein Lieblingshobby z. B. ist es Frauenunterwäsche zu stehlen. Er ist ungefähr zwischen 100 und 300 Jahre alt (in der nähe von Colonge). Er ist der Gründer und der Ultimative Master (so nennt er sich) der "Anything Goes School Of Martial Arts". Seine ersten Studenten, die er in den Wegen seiner Kunst ausbildete, waren Soun und Genma.

Cologne
Cologne ist die Urgroßmutter von Shampoo und kommt auch aus dem Amazonen-Dorf. Cologne weiß viel über die Material Arts Künste, welche sie auch an Shampoo weitergibt, in der Hoffnung, dass sie eine starke Kriegerin würde. Als Shampoo nach China, nach dem ersten Zusammentreffen mit Ranma, zurückkam, sagte ihr Cologne, dass sie noch mal ganz von vorne mit ihrem Training anfangen soll. In der Mitte ihrer Schulung, bei den Jusenkyo Quellen, stößt sie dann aber Cologne in die Quelle der ertrunkenen Katze und verfluchte sie damit. Shampoo erzählt ihr nun ihre einmaligen Umstände und Cologne entschließt sich jetzt auch mit Shampoo nach Japan zu gehen, wo sie ein Restaurant eröffnet, das Cat Cafe. Cologne hat seitdem Ranma öfters trainiert und ihm dabei viele Amazonen Material Arts Geheimnisse verraten. Hauptsächlich macht sie dies aber um Ranma irgendwie dazu bekommen Shampoo zu heiraten und mit ihr nach China zurück zu gehen.

Kodachi Kuno
Kodachi ist die kleine Schwester von Tatewaki Kuno und nennt sich selbst die "Schwarze Rose" in Martial Arts Rhythmischer Gymnastik. Kodachi ist ihrem Bruder Tatewaki Kuno sehr ähnlich, jedoch sind ihr die Worte, im Gegensatz zu Kuno, Ehre oder Zurückhaltung unbekannt. Kodachi hat keine Skrupel ihre Ziele zu erreichen. Sie würde sogar über Leichen gehen.

Sasuke Sarugakure
Sasuke stammt aus einem Ninja Dorf, dessen Familie seit Generationen die loyalen Gefolgsleute der Kunos sind. Der Tradition folgend dient Sasuke als Diener, Koch, Voresser, Leibwächter, Gärtner, Haushälter, Trainingsball für die Hunde, Fußabtreter und Handlanger, Sasuke ist eigentlich "Mädchen für alles". Man mag den Anschein haben das Sasuke eine masochistische Ader hätte, sie ist dennoch nur das Zeichen seiner extremen Loyalität zu den Kunos, obwohl Tatewaki und Kodachi ihn als Spielball Ihrer Intrigen und Machenschaften benutzen und Ihn als Ventil Ihrer Frustrationen missbrauchen.



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!